60142 - Sendeauszug


Deutschlandradio 6. Mai 2006 - Sendeauszug:

...außerdem werden uns die Schmerzen von Orpheus beschäftigen und die Frage, wie daraus Musik wird:::am Beispiel einer CD "Il Pianto d'orfeo:::mit Kobie van Rensburg und der Lautten-Compagney und Wolfgang Katschner, so etwa 10Uhr20.

...mit Christiane Gerischer.

Orpheus gilt als eine der überragenden Projektionsfiguren in Kunst, Philosophie und Wissenschaft. Besonders Musiker, Henze und Haydn, Gluck und Offenbach und viele andere haben sich mit diesem Mythos beschäftigt::in eigener Sache sozusagen:::dies ist Stoff, aus dem immer wieder neue Partituren, Essays und CD's gemacht werden: wie z. B. diese:::Il Pianto d'Orfeo.

Vi rocorda boschi o ombrosi. Eine entscheidende Stelle im 2. Akt von Monteverdis "Orpheus". Nach dem Leid wird man glücklicher, nach den Schmerzen fröhlicher. Singt Orpheus einigermaßen optimistisch, bevor die schlimme Botschaft vom Tod Eurydikes eintrifft. Es ist dies ein Teil einer fiktiven Orpheus-Oper, die auf dieser CD aus vielen anderen Werken zusammengesetzt ist. Einem alten Prinzip folgend: dem eines Opernpasticcios nämlich, das je nach praktischen und technischen und sängerischen Möglichkeiten beliebig zusammengebaut wurde. Im vorliegenden Falle sind das Kobie van Rensburg, Tenor, und die Lautten-Compagney unter Wolfgang Katschner. Mit einer durchlaufenden Orpheus-Story, 5 Akte lang, bestehend aus Einzelstöcken von Allegri, Peri, Monteverdi, Charpentier, Caccini und anderen.

"Il Pianto d'Orfeo" folgt einer verrückten Idee von Kobie van Rensburg, der im beigefügten umfänglichen Booklet ausgiebig über den Orpheus Mythos und über dessen musikhistorische Verwandlungen reflektiert.

So gesehen, bedenkt, beschreibt, besingt er seine eigene Rolle als Musiker, Sänger, Tenor, der vielleicht selbst durch seinen Gesang Steine erweichen, die Geister im Schattenreich zu Tränen rühren oder wilde Tiere sanftmütig stimmen möchte. Ob ihm das gelingt, werden wir gleich hören.

Dies ist das tragische Finale unserer fiktiven Oper. Komponiert 1619, zu hören jetzt gleich im Deutschlandradio Kultur: Il Pianto d'Orfeo: 5. Akt, das Finale::: La Morte d'Orfeo.
Deutschland Radio 06.05.2006