60252 - Strawinsky/Bartok


() zwei der spannendsten Werke für zwei Klaviere aus dem Repertoire des 20. Jahrhunderts ()
() so natürlich, dass man neu zu hören beginnt ()
() Dabei finden sie immer zu dem richtigen Klang für die inhaltlichen Aussagen des Balletts unabhängig von ihrem perfekt abgestimmten Zusammenspiel ()

Carsten Dürer
Die komplette Rezension zu finden in PianoNews, Ausgabe März 2013
PianoNews 03-2013 01.03.2013