60251 - Dörnröschen als Ersteinspielung


„(…)Bis vor kurzem waren jedoch nur fünf Stücke aus der „Dornröschen“ - Suite bekannt, die auch noch etliche Fehler im Vergleich zur Originalquelle aufweisen, wie der russische Pianist Andrej Hoteev herausfand. Hoteev trug insgesamt zweiundzwanzig Nummern dieser herrlichen, üppig farbenfrohen Musik zusammen, die er jetzt gemeinsam mit seiner Frau Olga Hoteeva auf einem Album vorlegt – als Ersteinspielung.“
Caroline Elsen

Lesen Sie die komplette Rezension in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung-20. Oktober 2012-Nr. 245 / Schallplatten und Phono Z5.
FAZ 20.10.2012
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung 20.10.2012