60248 - Kerll: Ein gar nicht fader Kerll


(dawa) Orgeltoccaten, Passacaglien und Canzone des Barockzeitalters.
Was staubtrocken klingt, entpuppt sich bei näherem Hinhören als lebhafte Zeitreise in das Wien des 17. Jahrhunderts. (...)
Prachtvoll und mit raffiniertem Charme zeigt sich die höfische Unterhaltungsmusik.
(...) Unbedingt hörenswert.
Wiener Zeitung 15.03.2012