60246 - Der Kontinent des Franz Liszt bietet immer noch Entdeckungen: Ein Durchgang durch die Neueinspielungen zum 200. Geburtstag


(...) Martin Haselböck samt seiner Wiener Akademie hingegen bringt mit Gewinn seine Darmsaitenerfahrung in einem ambitionierten, eben bei Folge zwei angekommenen Unternehmen ein, das alle Orchesterwerke im "Sound of Weimar", also auf alten Instrumenten und in der kleinen Besetzung der damaligen Hofkapelle erfahrbar machen will (NCA). Die "Dante-" und die "Berg-Sinfonie", auch ein viel missbrauchtes Stück wie "Les préludes", überraschen mit ihrer sehnigen Schlankheit. (...)
Manuel Brug
Die Welt 22.10.2011