60234 Franz Liszt "Eine gradezu umwerfende Einspielung"


(...)
Fast 60 Minuten zwingt einen förmlich diese Einspielung gebannt und mit großen Ohren vor dem CD-.Player zu sitzen und alles um sich herum zu vergessen. Dieses Erlebnis wird umso stärker, da man dies ohne inhaltliche Beschäftigung mit Dantes „Comedia“ und dem Kompositionshintergrund der Evocation erleben kann (so ging es mir jedenfalls). Das Studium des aufwändig und sehr gut gemachten Booklets erweitert den Horizont dann noch einmal beträchtlich.
(...) transparente Spätromantik ohne das „Alte-Musik-Flair".- so müsste man einmal Wagner hören dürfen!! Gratulation!
Frank Höndgen (28.03.2011)

Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität: 10
Gesamteindruck: 10

Die komplette Kritik unter: http://www.klassik-heute.de/kh/3cds/20110328_20049.shtml
Klassik Heute 28.03.2011