NCA - NEW CLASSICAL ADVENTURE
NCA - NEW CLASSICAL ADVENTURE [Logo]
KÜNSTLER
PHILOSOPHIE
VERÖFFENTLICHUNGEN
FACHHÄNDLER
REZENSIONEN
PRESSE
Kornblume
|
KONTAKTIMPRESSUM


 

JöRG WASCHINSKI, SALZBURGER HOFMUSIK

Farinelli: The Composer

Artikel-Nr.
EAN:
60238
0885150602386
---
Farinelli – der Star der Stars unter der Kastraten des 18. Jahrhunderts – hat auch komponiert?
Ähnlichen verwunderten Fragen begegnet man immer wieder, wenn man das Programm der vorliegenden CD in Konzerten präsentiert. Dabei wird vergessen, dass eine solide musikalische Ausbildung des 18. Jahrhunderts die Fähigkeiten zu Komposition und Improvisation selbstverständlich auch bei Sängern entwickelte. Und Carlo Broschi, genannt Farinelli, war da keine Ausnahme – im Gegenteil: zunächst gefördert von seinem musikbegeisterten Vater, erhielt er in der neapolitanischen Schule Nicolo Porporas eine der damals bestmöglichen Ausbildungen.
Interpretiert werden Farinellis Kompositionen vom Ausnahme-Sopranisten Jörg Waschinski. Der in Berlin geborene Sänger gewann 1996 beim Internationalen Johann-Heinrich-Schmelzer-Wettbewerb und erhielt den Sonderpreis beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin. Die Zeitschrift Opernwelt kürte ihn zum Nachwuchssänger der Spielzeit 1999/2000 und bereits in der folgenden Saison wurde Waschinski als bester Sänger nominiert.
Begleitet wird Waschinski von „Salzburger Hofmusik“, einem Ensemble in variablen Besetzungen vom Trio bis zum Orchester. Das Ensemble spielt meistens (aber nicht ausschließlich) auf historischen Instrumenten und originalgetreuen Kopien. Die außergewöhnlichen Programmkonzeptionen und interpretatorischen Leistungen der „Salzburger Hofmusik“ finden ihre Anerkennung in regelmäßigen Einladungen zu Internationalen Festivals (z.B. Brügge, Utrecht, Salzburger Mozartwoche, Istanbul, Barcelona, Moskau).

****

Farinelli – the star among the castratos of the 18th century – was also a composer?
When presenting this CD at concerts, people always come up with this question. Of
course, singers of the 18th century received a solid education in composition and
improvisation. Carlo Broschi, alias Farinelli, was not an exception – quite the contrary:
In the Neapolitan school Nicolo Porporas he received an excellent education.
Farinellis compositions are interpreted by the brilliant male soprano Jörg Waschinski.
The Berlin-born singer won the international Johann-Heinrich-Schmelzer competition
in 1996 and received the special award at the national competition for singing in Berlin.
The magazine Opernwelt elected him as best young singer in the season 1999/2000
and in the following year he was elected as best singer. Waschinski is accompanied
by „Salzburger Hofmusik“ an ensemble varying from a trio to an orchestra. The
ensemble mostly (not always) plays on historical instruments. The exceptional act of
interpretation and conception of „Salzburger Hofmusik“ is the reason why they are
invited to international festivals at regular intervals (e.g. Brügge, Utrecht, Salzburger
Mozartwoche, Istanbul, Barcelona, Moskau).



****

Hörproben / Audio samples:









****

Booklet:










 
TOP PRINT
|
60252

FRANK-IMMO ZICHNER, FRANK GUTSCHMIDT

Stravinsky: Le sacre du printemps / Bartók: Sonata for two pianos and percussion

 
60251

OLGA HOTEEVA & ANDREJ HOTEEV

Tschaikowsky / Rachmaninov: Sleeping Beauty - Dornröschen