NCA - NEW CLASSICAL ADVENTURE
NCA - NEW CLASSICAL ADVENTURE [Logo]
KÜNSTLER
PHILOSOPHIE
VERÖFFENTLICHUNGEN
FACHHÄNDLER
REZENSIONEN
PRESSE
Kornblume
|
KONTAKTIMPRESSUM


 

LAUTTEN COMPAGNEY • WOLFGANG KATSCHNER

Georg Friedrich Händel: Clori, Tirsi e Fileno

Artikel-Nr.
EAN:
60188
4019272601880
---
Inspiriert von seinem Rom-Aufenthalt 1707 schrieb der junge Georg Friedrich
Händel seine Kantate „Clori, Tirsi e Fileno“ für zwei Soprane, Alt und Instrumente
HWV 96. Die Dichtung handelt von der Schäferin Clori, die die Hirten Tirsi und
Fileno liebt und damit ein klassisches Dreiecksverhältnis schafft. Die Kantate – eine
Art Miniaturoper mit dramatischem Ausgang – zeigt die Schäfer-Hirten-Idylle als
arkadische Utopie und damit als Gegensatz zum barocken Zeitalter mit seinen
Zwängen und Grenzen.
Die vorliegende Einspielung der Lautten Compagney stammt aus dem Jahr 1997.
Sie steht für die ausgezeichnete Spielqualität des 1984 gegründeten Ensembles,
das Alte Musik in ihrer faszinierenden Vielfalt und Vitalität als sinnlichen Hörgenuss
darbietet.

****

Inspired by his stay in Rome in 1707, the young George Friedrich Handel wrote his
cantata Clori, Tirsi e Fileno for two sopranos, alto and instruments (HWV 96). The
literature is about shepherdess Clori, who is in love with the herdsmen Tirsi and Fileno
– a classic love triangle. The cantata (a kind of miniature opera with dramatic ending)
depicts the shepherd / herdsherdsman idyll as a kind of arcadian utopia and as such
forms a sharp contrast to the constraints and limitations of the baroque period.
This recording was made by the Lautten Compagney in 1997 and is an example of
the outstanding quality of the ensemble’s playing – the ensemble was formed in 1984
and presents the fascinating variety and vitality of early music as a sensuous listening
experience.


****

Hörproben / Audio samples:









****

Booklet:










 
TOP PRINT
|
60200

LAUTTEN COMPAGNEY

Lieben und geliebet werden - Musik aus Opern von Johann Philipp Krieger

 
60199

MUSICA ANGELICA / MARTIN HASELBOECK

J.S. Bach - Cantatas BWV 49, 51, 82