NCA - NEW CLASSICAL ADVENTURE
NCA - NEW CLASSICAL ADVENTURE [Logo]
KÜNSTLER
PHILOSOPHIE
VERÖFFENTLICHUNGEN
FACHHÄNDLER
REZENSIONEN
PRESSE
Kornblume
|
KONTAKTIMPRESSUM


 

GEWANDHAUS-QUARTETT

Mendelssohn / Schumann: Streichquartette Op. 44,2 / Op. 41,2

Artikel-Nr.
EAN:
60178
4019272601781
---
„Daß das Gewandhaus-Quartett mit Recht zu den derzeit führenden Quartett-Ensembles der Welt gezählt wird, beweist die vorliegende CD erneut und mit Nachdruck. Was Intonation und Bogenbeherrschung angeht, aber auch hinsichtlich Homogenität der Phrasierung und Balance des Klanges können den Leipziger Musikern heute wenige das Wasser reichen.
Bei den Quartetten von Mendelssohn und Schumann sind sie absolut in ihrem Element und angesichts solch gleichermaßen inspirierter und kenntnisreicher Wiedergabe werden Fragen nach ‚Originalklang‘ und historischen Details zweitrangig. Die Spieler wissen genau, wie die Kontraste bei Mendelssohn zu gestalten sind und wie bei Schumann, immer stehen die eingesetzten Mittel im direkten Bezug zum Charakter des Satzes. Lebendigkeit und nie erlahmende Energie faszinieren ebenso wie die gesangliche Qualität des Spiels. Eine Aufnahme, mit der sich das Quartett seiner fast zweihundertjährigen ruhmreichen Tradition, die mit solch bedeutenden Namen wie Ferdinand David und Joseph Joachim verknüpft ist, als durchaus würdig erweist.“
(KLASSIK heute)

****

”That the Gewandhaus-Quartett is counted among the leading quartet-ensembles of the world, is again insistently proven by the here presented CD. Concerning intonation and dominion of the bow, but also in the aspect of homogeneity of phrases and the balance of sound only few can hold a candle to the four musicians from Leipzig.
At the quartets from Mendelssohn and Schumann they are completely in their element and facing such an equally inspired and knowledgeable reproduction the question for ’original sound’ or historical details step back into a second row. The ensemble knows perfectly how to figure the contrasts at Mendelssohn’s, and how at Schumann’s, every time the employed means are in a direct relationship with the single character of the sets. Vividness and a never flagging energy are as fascinating as the sung quality of the play. A worthy recording for the quartet within its laudable and now already over 200 year tradition, combined with such important names like Ferdinand David and Joseph Joachim.”
(Klassik heute)


****

Hörproben / Audio samples:









****

Booklet:










 
TOP PRINT
|
60207

JEREMY JOSEPH

Orgelmusik am Wiener Hof - Werke von Froberger, Kerll, Muffat

 
60206

WOLFGANG KOGERT

Orgelmusik am Wiener Hof - Werke von Georg und Gottlieb Muffat